EINMALIGE HISTORISCHE STADTVILLA MIT PARKÄHNLICHEM GARTEN IM HERZEN DÖBLINGS ZU VERKAUFEN - HAUSGARTEN VOM ARCHITEKTEN ESCH

1190 Wien

Beschreibung

Döblinger Hauptstraße, Rudolfinerhaus Privatklinik, Wertheimsteinpark, Setagayapark

Villa in 1190 - Verkauf eines historischen Gebäudes mit einem vom Architekten Esch angelegten Hausgarten!

Zum Verkauf gelangt ein ganz besonderes Objekt im Herzen des beliebten und noblen 19. Wiener Gemeindebezirk, in besonders zentraler Lage, nahe der Döblinger Hauptstraße.

Das Haus mit Historie ist eine der seltenen Stadtvillen mit besonders großzügigem, parkähnlichem Garten und findet sich häufig in einschlägiger Literatur, Publikationen und Bildbänden wieder. Geplant wurde der Garten der Stadtvilla, vom österreichischen Landschaftsarchitekten Albert Esch, einem der bekanntesten Landschaftsgestalter der Wiener Moderne.

Besonders reizvoll ist das gepflegte und gut erhaltene Teehaus im Garten. Ein für die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts typischer Gartenpavillon, das sog. Salettl. Dieses stammt von der Wiener Holzkonstruktionsstätte Friedrich Deiml.

Die Stadtvilla ist eine biedermeierliche Dreiflügelanlage mit der Fassade aus 1860.

Eine weitere Besonderheit des Hauses, ist der seitliche angebaute Wintergarten mit Gartenzugang.

Dieses Schmuckstück ist ein wahrer Rohdiamant. Da sich das Haus im Wesentlichen noch im Urzustand befindet, bietet es damit alles was die Herzen wahrer Liebhaber des klassischen Wiener Altbaus höher schlagen lässt.

Vorhandene Altbauelemente

Einzigartiger Eingangsbereich mit Wandvertäfelung und Garderobenverbau sowie offenem Kamin.

Flügeltüren, Original Fischgrät Parkett, Kamine, Stuck, Rosetten, aufwändige Vertäfelungen, aufwändig gestaltete Kastenfenster

Im Salon und Eingangsbereich befinden sich Oberlichtenfenster, welche für ein besonders angenehmes Lichtspiel sorgen.

Raumaufteilung 

Das Haus besticht mit einer wunderbar großzügigen und offenen Raumgestaltung. Das offene Raumgefühl wird durch die vielen, vor allem gartenseitigen Fenster, noch unterstüzt.

Teilkeller, Erdgeschoss, 1. Stock, Rohdachboden

Potenzial

Über nahezu das gesamte Haus erstreckt sich ein wunderbar großzügiger Dachboden mit Ausbaupotenzial, welcher zuletzt als Büro genutzt wurde. Der Dachboden könnte mit dem Wohnraum verbunden oder über einen separaten gartenseitigen Eingang erschlossen werden. Ein Teil des rechten gartenseitigen Flügels befindet sich derzeit in einem Rohbauzustand, hier könnte eine Küche, ein weiteres Bad und ein Schlafzimmer mit wunderschönem Gartenblick geplant werden. Außerdem befindet sich im 1. Stock eine weitläufige ungenutzte Terrasse mit Blick über den gesamten Garten.

Das Haus könnte auch in zwei oder drei Einheiten aufgeteilt werden.

Parkplatzmöglichkeit

Eine Garage kann zusätzlich erworben werden. Diese befindet sich am Nachbargrundstück und ist dem Gebäude direkt angeschlossen. 

Verfügbar sind zwei Garagen, sowie ein Stellplatz direkt vor der Garage. 

Außerdem befindet sich direkt neben dem Haus eine Zufahrt zum Grundstück, auch in der großzügigen Einfahrt kann ein PKW z.B. auch mit Anhänger geparkt werden. 

Haustechnik

Die Haustechnik befindet sich im Keller und Werkstatt des Hauses.

Beheizt wird mittels Gaskessel und drei Nachtspeicheröfen. 

Zusätzlich ist noch ein Kaminanschluss vorhanden.

Energieausweis

  • HWB D, 111 kWh/m2a
  • gültig bis 17.01.2025

Lageplan